Aktuelles

01. April 2020

Unternehmerstammtisch Braunschweig /Wolfenbüttel ruft mit der „one-Euro-a-day Braunschweig / Wolfenbüttel Tip-Challenge“ zur Unterstützung der Mitarbeiter*innen des Klinikums Braunschweig und des Klinikums Wolfenbüttel ins Leben

Pressemitteilung vom 01.04.2020

Braunschweig/Wolfenbüttel, 31.03.2020, „Wenn Du morgens aufwachst und gesund bist, sei in diesen Tagen dankbar!“, ist sich der Unternehmerstammtisch einig und möchte denjenigen, die dafür sorgen, dass viele von uns gesund bleiben, eindrücklich „Danke!“ sagen. Gemeint sind die Mitarbeiter*innen in unseren Kliniken, die tagtäglich im Einsatz sind und für ihre Patienten dabei oft über ihr Limit gehen.

Über seinen Facebook-Account (https://www.facebook.com/Unternehmerstammtisch-BraunschweigWolfenbüttel) startet der Unternehmerstammtisch daher ab sofort die „one-Euro-a-day Braunschweig / Wolfenbüttel“ Tip-Challenge, bei der Unterstützer für jeden „gesunden Tag“ 1 Euro als Trinkgeld für unsere Heldinnen und Helden in unseren Kliniken in eine virtuelle Trinkgeldkasse zahlen. Sobald wieder Normalität einkehrt, soll dann eine hoffentlich hohe Summe im Namen aller Unterstützer an die Mitarbeiter*innen übergeben werden. 

Der eigentliche Vorgang für das Trinkgeldgeben ist dabei ganz einfach: Der Unterstützer kann via Mausklick auf einem auf der Facebookseite hinterlegten separaten Link die ca. 4.800 Mitarbeiter*innen des Klinikums Braunschweig und die ca. 800 Mitarbeiter*innen vom Klinikum Wolfenbüttel mit seinem Trinkgeld unterstützen. Egal wie viel und wie oft Trinkgeld gegeben wird – es zählt die Geste, mit der gezeigt werden soll, dass eine ganze Region hinter dem Klinikpersonal steht.

Der Unternehmerstammtisch ist gespannt, welche Trinkgeldsumme er nach Abschluss der Aktion an die beiden Kliniken überbringen darf. Sowohl über die Höhe der Summe, die zu gleichen Beträgen auf alle Mitarbeiter verteilt wird, als auch wann genau die Übergabe erfolgen soll, wird gesondert berichtet.  

„Seid dabei, schenkt unseren Heldinnen und Helden in den Kliniken mit einem Foto und dem kleinen Finger als Symbol für Eure kleine Geste ein Lächeln und zeigt ihnen mit dieser Challenge, dass Ihr stolz auf Sie seid!“ bitten die Mitglieder des Unternehmerstammtischs und hoffen, dass sich möglichst viele Menschen an der Aktion beteiligen werden. 

 

 

Mitglieder Unternehmerstammtisch

Christian Auerswald (Auerswald), Christian Berlinecke (Ihlemann), Dirk Bode (fme), Richard Borek jun. (Borek), Holger Bormann (Autohaus Bormann), Tilo Geipel, Christoph Gmyrek (Gmyrek), Martin Ihlemann (Ihlemann), Michael Ihlemann (Ihlemann), Lars Kroschke (Kroschke), Marc Kuhn (cotton-n-more), Florian Rehm (Jägermeister), Andreas Sander (KOSATEC), Jochen Schurer (B-W-S), Daniel Steinke (HDS Consulting), Sven Streiff (Streiff & Helmhold), Anthony Wandt (Wandt Spedition), Marcus Wendt (Wentronic), Michael Wendt (Wentronic) 

12. April 2019

United Kids Foundations - walk4help

Helfen Sie mit, dass der walk4help ein Erfolg wird!

Aktuelles

Allein in Braunschweig leben nach neuesten Erkenntnissen über 5.400 Kinder, die von Armut betroffen sind. Sie haben zum Teil nur 2,80 Euro pro Tag für Essen und Trinken zur Verfügung. Auch fehlt es ihnen oft an gesellschaftlicher Teilhabe. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, diese Kinder zu unterstützen und ihnen bessere Zukunftsperspektiven zu eröffnen. 

Daher nehmen wir am walk4help, eine riesige Spendenaktion des Kindernetzwerks United Kids Foundations teil und rufen auch Sie zum Mitmachen auf. Beim walk4help werden mindestens 10.000 engagierte Menschen benötigt, die am 26. Mai 2019 im BraWoPark ein großes Familienfest feiern und einen 4,2 km langen Rundkurs durch Braunschweig beschreiten (spazieren gehen!). Das wäre die größte Walking-Staffel der Welt und somit WELTREKORD. 

Die Spenden und auch die Startgebühr in Höhe von 25 Euro für Erwachsene und 12,50 Euro für Kinder im Alter von 7 bis 17 Jahren gehen zu 100 Prozent an bereits festgelegte Projekte: In Braunschweig werden unter anderem mit Projekten der Haus der Familie GmbH, dem Verein Stadtteilentwicklung Weststadt e.V. und dem Lukas-Werk bedürftige Kinder unter anderem mit Deutschkursen, Nachhilfeunterricht, Kochtreffs, Vorlesestunden sowie Kreativ-, Sport- und Betreuungsangeboten gefördert. Je höher die Spendensumme, desto mehr Kinder kann das Kindernetzwerk erreichen.

Helfen Sie mit, dass der walk4help ein Erfolg wird. Nehmen Sie mit möglichst vielen Freunden und deren Familien am walk4help teil und rühren Sie in Ihrem Umfeld die Werbetrommel!

Auf www.walk4help.de können Sie sich und Ihre hoffentlich vielen "Mitgeher" jetzt online anmelden!

18. Januar 2018

Weihnachtsfeier

Aktuelles

Unsere Weihnachtsfeier war ein voller Erfolg! Spaß muss auch mal sein...
cotton-n-more wünscht Ihnen ein fröhliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2018! Wir freuen uns auf eine weiterhin gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen als Kunde oder Geschäftspartner!

08. Februar 2016

Testen Sie den neuen Adidas Nemeziz!

Am Freitag den 13.10.2017 - 10-17 Uhr könnt Ihr bei uns den Adidas Nemeziz testen. Zeigt Euer Können im Käfig und macht so viele Treffer
wie möglich in der vorgegebenen Zeit.
Kommt vorbei und testet den Adidas Nemeziz. 

Euer cotton-n-more Sports Team 

To top